Unser Sommer am See {Kinderbuch}

01.06.2022 | Kinderbuch | 1 Kommentar

Sommer am See

Als Kind habe ich gerne den Sommer am See verbracht. Nikola Huppertz zaubert mir, mit ihrem Kinderbuch, ein Lächeln ins Gesicht. Alleine schon die Charaktere, die sich in Unser Sommer am See tummeln sind einfach zauberhaft.

Da ist der philosophierende Papa Claus. Der immer irgendwie ein bisschen verpeilt ist. Und dann die große Tochter Agda, die gerne Bruce Lee nacheifern und dabei ein gutes Bild machen möchte. Sie hätte gerne einen speziellen Urlaub gehabt und nicht so einen im Bayerischen Wald, zwischen all den Hinterwäldlern. Das zweite Kind ist der etwas schüchterne Nick. In seinem Gepäck befindet sich sein Frotter, ein Frottiertierchen, das er schon als Baby bei sich hatte. Sein Tröster wird ihn auch auf sein größtes Abenteuer begleiten.

Junge Hexe am See

Das jüngste der Kinder ist dann auch mein Liebling in der Geschichte. Jula möchte gerne eine kleine Hexe sein. Kocht Hexensuppe, fängt Kröten und wartet auf die Krähen, die unweigerlich zum Krähenriegel (Hügel) gehören sollten. Sie ist es, die dem Vater den gebrochenen Fuß wieder heile zaubern kann, die den verschollenen Bruder herbei zaubert. Sie schleppt eine mumifizierte Katze mit sich herum und kann einfach nicht die Klappe halten, wenn die Mutter anruft, um zu fragen ob alles in Ordnung ist. Denn die ist mit ihrer Freundin nach Florenz gefahren und traut dem Vater der Kinder kaum zu, dass alles gut gehen würde. Womit sie wohl auch Recht hat. Aber das muss sie doch nicht unbedingt erzählt bekommen.

Nikola Huppertz hat mir einen riesigen Gefallen getan, indem sie das Buch Unser Sommer am See geschrieben hat. Es liest sich sehr gut. Die Figuren decken alle möglichen Charaktere ab. Es ist unglaublich spannend geschrieben und man kommt kaum zum Atmen. Vor allem wenn ich mir einen 10 Jährigen mit Unser Sommer am See vorstelle. Stets ist irgendetwas abenteuerliches, spannendes oder lustiges. Langeweile kommt auf dem Krähenriegel (Hügel) nicht vor. Wenn nicht jedes Kind einen solchen Urlaub erleben möchte, dann weiß ich auch nicht. Am Ende wird ja wie immer alles gut und die Kinder wachsen mit ihren Erfahrungen, über sich hinaus. Also ein rundum gelungenes Lesevergnügen für die jungen Leser.

Die Autorin

Nikola Huppertz hat nicht nur dieses Buch geschrieben. Sie hat schon zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Ihre Internetseite ist so liebevoll geschrieben, dass man allein schon daran sehen kann, wie liebevoll sie in den Welten der Kinder und Jungendlichen verschwinden und wieder auftauchen kann. Und wie sie schreibt, „bringt sie jedes Mal eine Geschichte mit nach Hause. Als Souvenir sozusagen…“

Von Rubi und mir bekommt dieses unterhaltsame Kinderbuch verdiente 🐭🐭🐭🐭🐭 

Unser Sommer am See

von Nikola Huppertz (Ihre Internetseite ist unbedingt lesenswert!)
Kinderbuch ab 10 Jahre
aus dem Thienemann-Esslinger Verlag
ISBN 9783522185349

1 Kommentar

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.