Montagsfrage: Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?

Buchfresserchen fragt
Ich musste allen ernstes darüber nachdenken.
Ich kann mich nicht erinnern NICHT
gelesen zu haben.
Selbst als meine Kinder noch sehr klein waren
und ich doch recht wenig Zeit hatte,
habe ich viel gelesen.
Als die Monster dann ein “verständiges” Alter hatten,
mussten sie mir zuhören, 
wenn ich ihnen Harry Potter, Bartimäus und Konsorten
vorgelesen habe.
Und Heute….
Ich lese sehr viel. 
Aber am liebsten gute 
Literatur.
Und Ihr?